Heidelbeeren sind eine der höchsten Nahrungsquellen von Antioxidantien und sie sind eine sichere und gesunde Behandlung für Ihre Katze. Sowohl Himbeeren als auch Erdbeeren sind für Ihre Katze sicher zu essen. Tatsächlich können gefrorene Beeren ein erfrischender und schmackhafter Sommergenuss für Katzen sein. Obwohl Zimt technisch als ungiftig für Katzen eingestuft wird, kann es auf bestimmten Ebenen giftig werden — vor allem, wenn Ihre Katze den höheren Konzentrationen ausgesetzt ist, die typischerweise in ätherischen Ölen vorkommen. Katzen können aus mehreren Gründen besonders anfällig für Toxizität von Zimt sein. Katzen fehlen einige der Leberenzyme, die Zimt-Verbindungen abbauen, die sich dann aufbauen können, wenn Ihr Haustier in kurzer Zeit einer hohen Konzentration ausgesetzt ist, oder wenn Ihr Haustier über einen langen Zeitraum einer niedrigeren Konzentration ausgesetzt ist. Auch, weil Katzen dünne Haut haben, die leicht Zimt-Verbindungen in ätherischen Ölen aufgetragen absorbieren können, dies setzt sie einem erhöhten Risiko für Zimt Toxizität. Bei Menschen kann übergenussener Zimt zu blutiger Nase, Atembeschwerden, Schmerzen und leichtem Kopfgefühl führen. Es gibt keinen guten Grund, Zucker oder andere Süßstoffe in die Ernährung Ihrer Katze aufzunehmen.

Einige minderwertige Tierfutterhersteller verwenden Zucker, um ihr Produkt für Katzen attraktiver zu machen, aber diese Zutat dient keinem Nährwert. Tatsächlich können bestimmte Arten von Süßungsmittel tatsächlich giftig für Katzen sein – dies ist der Fall für Xylitol. Xylitol kann in allen Arten von Kaugummi gefunden werden, Süßigkeiten, und andere gesüßte Lebensmittel und es kann einen gefährlichen Rückgang des Blutzuckers für Ihre Katze verursachen. Symptome einer Xylitolvergiftung können Erbrechen, Koordinationsverlust, Lethargie und Krampfanfälle sein. Es kann auch zu Leberversagen führen. Hallo, ich legte einen Haufen, wenn Zimt als natürliches Waschmittel für Ameisen. Ich fegte alles hoch, aber einige klebten am Hartholzboden. Ich hatte noch keine Chance zu mop. Mein bei Tigger heist vor Schmerzen, als er pooping und es war wie Durchfall und dann warf alle seine Nahrung. Er scheint jetzt in Ordnung zu sein, aber wollen sicherstellen, welche anderen Symptome ich suchen sollte. Er hat einfach so nasses Essen gefressen, also hoffe ich, dass er das unten halten kann. Wildkatzen verbrauchen den größten Teil des Körpers ihrer Beute, die manchmal die Knochen enthält.

Sie müssen jedoch daran denken, dass es sich um rohe Knochen und nicht um gekochte Knochen handelte. Wenn Knochen gekocht werden (insbesondere Geflügelknochen), können sie spröde werden und wahrscheinlich brechen. Ein splitterter Knochen könnte die Speiseröhre Ihrer Katze perforieren oder sich in seinem Hals einlogge. Zimt, auch als Cinnamomum bezeichnet, ist häufig in Haushalten und menschlichen Lebensmitteln gefunden. Es gibt zwei Arten von Zimt: Cassia und Ceylon. Cassia Zimt wird häufig in Nordamerika verwendet und enthält höhere Konzentrationen einer Substanz namens Cumarin dann Ceylon Zimt. Coumarin in hohen Konzentrationen wird als Rodentizid (Rattengift) verwendet und verursacht Leberversagen und Hemorganing bei Nagetieren. Beim Menschen, Zimt wird manchmal als natürliche Medizin zur Behandlung von Diabetes verwendet, wie es den Blutzucker senkt, oder als Blutverdünner.